Bei dieser Route entlang der Rands Fjord kommen Sie auf Ihre Kosten, wenn Sie Natur und Vögel lieben. Man fährt auf den regionalen Radwegen 57 und 58.
Rands Fjord ist ein Naturschutzgebiet. Die hügelige Landschaft mit Wäldchen, saftigen Wiesen und steilen Abhängen ist Heimat vieler Vogelarten. Wenn man Glück hat, kann man einen Seeadler auf der Jagd beobachten. Wenn man Lust hat, kann man das Fahrrad unterwegs abstellen und einen Spaziergang auf einem der Wanderwege, die an der Küste entlang führen, machen. An der Südseite der Fjord gibt es einen guten Aussichtsplatz, von wo aus man nach Seeadlern und anderen Vögeln Ausschau halten kann.
An der Nordseite der Fjord liegt Nebbegård, wo König Waldemar Atterdag im Jahr 1348 mit den holsteinischen Grafen einen Vergleich über die Einlösung Fünens schloss. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie man in alter Zeit auf dem Lande lebte, ist ein Besuch des Bauernhof Museum Kringsminde empfehlenswert. Hier kann man Einblick in das Landleben im 17. und 18. Jahrhundert erhalten und sehen, wie die verschiedenen Arbeitsaufgaben auf dem Hof verteilt wurden.

Routenkarte, mehr Informationen hier 

 Um eine GPX-Datei für Ihr Navigationsgerät zu erhalten, folgen Sie dem Link zur Tourenkarten und laden sie dort herunter.