Unmittelbar am LEGOLAND® liegt ein verzaubertes Schloss

Jordrup - Kolding

Die Route entlang der ehemaligen Eisenbahnstrecke Troldhedebanen eignet sich bestens als Familienausflug. Man fährt teilweise auf dem nationalen Radweg 6 und teilweise auf dem regionalen Radweg 62. Die Strecke ist leicht und ohne nennenswerte Steigungen. Man kommt an den Seen Donssøerne und Ferup-See vorbei, wo man eine schöne Aussicht genießen und, wenn man Lust hat, ein bisschen spazieren gehen kann.

An der alten Schleuse beim Ferup-See gibt es eine Ausstellung über die umfangreichen Bauarbeiten, die hier im Lauf der letzten 100 Jahre durchgeführt wurden. Bei Dybvadbro Station gibt es eine Ausstellung über die private Eisenbahn Troldhedebanen, die von 1917 bis 1968 existierte und von Kolding nach Troldhede in Mitteljütland führte.

Besonders hübsch ist die Landschaft beim Bach Vester Nebel Å, dessen ursprüngliches Tal wiederhergestellt wurde, und beim großen Aufforstungsgebiet Harte Skov. Das Landwirtschaftsmuseum in Kolding zeigt die Entwicklung vom Räderpflug zum Mähdrescher sowie Haushaltsgeräte und Werkzeuge, die man vor 100 Jahren benutzte.

Ein Abstecher zum Wasserwerk Harteværket gibt einen Einblick in die Geschichte der Wasserkraft. Das Werk wird heute als "arbeitendes Museum" betrieben, das Natur- und Kulturgeschichte vermittelt.

Sehenswürdigkeiten

1. Marielundskoven
2. Fodboldgolf
3. Donssøerne
4. Dybvadbro Station
5. Det Gamle Slusehus
6. Landbomuseet Kolding
7. Harteværket
9. Sct. Nicolai Kirke
10. Koldinghus

Übernachtung

Hotel / Gasthof / Konference-Center
Bramdrupdam Kro og Hotel
Comwell Kolding
First Hotel Kolding
Kolding Hotel Apartments
Saxildhus Hotel
Scandic Kolding
Zleep Hotel Kolding

Campingplätze
Dancamps Kolding

Jugendherberge
Kolding Sportel
KFUM Sportellet
Danhostel Kolding

Bed and Breakfast
Hannah Jefsen
Villa Gertrud
Mit Bed & Breakfast
Sysselbjerg B&B
Villa Terne v. Jeppe Løgstrup
Maybom Kolding

Touren

T10: Kolding Ådal og Hylkedalen

T11: Vandvejen ved Kolding

T12: Christiansfeld

T13: Middelalderruten

T14: Drejens Halvø

T15: Elbodalen

Karte im Menü unter ”Links”. Um eine GPX-Datei für Ihr Navigationsgerät zu erhalten, folgen Sie dem Link zur Tourenkarten und laden sie dort herunter.

Gute Fahrt!