Besuchen Sie das Teddy Bear Art Museums mit den über 1200 Tedybären und dem 10.512 Quadratmeter großen Garten - eine üppige Oase mitten in der Stadt Billund.

Der Garten wurde in den frühen 60er Jahren in enger Zusammenarbeit zwischen dem Gärtner Egon Lauritsen und Edith und Godtfred Kirk Christiansen angelegt. Auch heute noch spiegelt der Parkähnliche Garten der LEGO Familie die Freude an Blumen, Bäumen und Sträuchern wider. Ediths Hobby war der Garten und ihre große Liebe zu Blumen und Farben zeigt sich in den vielen verschiedenen Planzen des Gartens.

Machen Sie einen Spaziergang im stimmungsvollen Park. Folgen Sie den kleinen Wegen und sehen Sie die Vielfalt des Gartens und die schönen Farben.

Der Garten kann auch von der Terrasse des Teddy Cafées mit seinem wunderschönen Rosen- und Steingarten genossen werden. Beachten Sie auch den einzigartigen Zaun, der die Terrasse umgibt. Der Eisenzaun wurde speziell für das Teddy Bear Art Museum von Design Master Gitte Thorsen entworfen.

Der Besuch des Gartens in den Öffnungszeiten von Teddybär Museum ist kostenlos. Mitgebrachtes Essen darf nicht verzehrt werden.