Die Put & Take Seen neben der Teichwirtschaft Vester Mølle waren ursprünglich Waldgebiet, wurden jedoch in Verbindung mit der Anlage der zugehörigen Teichwirtschaft Mitte des 20. Jh. eingedämmt und gehören nun zum Rørbæk See. An den Seen sind Tische und Bänke aufgestellt. Es gibt einen überdachten Picknickplatz mit Tischen und Bänken sowie einen Grill. Behindertengerechte Toilette, Waschbecken und Trinkwasser sind vorhanden. Das Gelände und die Wälder laden zu schönen Spaziergängen ein.

Vester Mølle Put & Take umfasst drei Seen: 
- einen 25.000 m2 großen Natursee
- einen neuen, 6.500 m2 großen See
- einen Kindersee
Täglich werden Forellen mit einem Gewicht von 0,6-6,0 kg ausgesetzt. 

Es besteht keine Fangbeschränkung.