Das Wasserkraftwerk in Harte wurde 1918-20 errichtet.

Generatoren verwandlen die mechanische Energie der Turbinen in elektrische.

Die Originalmaschinen, Generatoren von ASEA und Turbinen von A/S Th. Mahler, sind noch im betrieb.