Østerstrand ist Fredericias beliebter und kinderfreundlicher Strand.

Der Strand liegt in der Nähe des Stadtzentrums und der Fußgängerzone und ist den ganzen Sommer hindurch ein natürlicher Treffpunkt für die Bürger und Touristen der Stadt.

Østerstrand hat die Blaue Flagge als Beweis für einen sauberen Strand. Das Badewasser erfüllt die strengsten Kriterien und hat somit die beste Badewasserqualität, die ein Strand haben kann.

Freut euch auf echte Sommeratmosphäre mit der Urbania Beach Bar, Lagerfeuerplätzen und einem aktiven Strandleben mit Beachvolleyballplatz und Strandfussball. Im Café könnt ihr verschiedene Strandutensilien ausleihen. Von der Zirkelbrücke oder einer der anderen drei Badebrücken aus, kann man ins Wasser springen.

Am Østerstrand gibt es auch die "Badesneglen". Übersetzt bedeutet das „Badeschnecke“, auch "Die Flöten der Meerjungfrauen" genannt. Eine Einrichtung für Badegäste mit Sehbehinderung oder z.B. für Familien mit Kindern, die unter sicheren Bedingungen baden möchten. Die Badeschnecke besteht aus mehreren Pfeilern im Wasser, zwischen denen ein Seil befestigt ist, so dass man sich sicher daran festhalten kann – vom Strand bis ins Wasser.

Es besteht auch die Möglichkeit, auf dem Aktivitätsboden Morgengymnastik und Yoga zu besuchen oder mit Fitnesstraining unter den Trainingspavillons aktiv zu sein.

Während der Sommerferien halten sich Trygfondens Rettungsschwimmer am Strand auf. Ihr könnt sie jederzeit um Rat fragen und weitere Informationen erhalten. Aber denkt daran, die Verantwortung ist immer eure eigene, auch wenn Rettungsschwimmer am Strand sind! Auch eure Kinder sind eure Verantwortung.