Fische fangen
Mögen Sie eine gemütliche Angeltour, eventuell mit der Familie? Dann sind Sie hier richtig, denn die Bäche und Seen in der Gegend um Bilund sind ein wahres Anglerparadies. Hier finden Sie einige der beste Fischgewässer Dänemarks und innerhalb geringer Entfernung können Sie Lachse, Hechte, Meerforellen, Bachforellen und Äschen fangen. In der schönen Naturumgebung von Billund finden Sie die bekannten Fischgewässer Grindsted Å, Varde Å, Ansager Å und Omme Å. 

Sie sind ideal für Fliegenfischer, aber auch Spinn- oder Köderfischen ist möglich, wenn einem eher danach ist. Mit dem nationalen Fischereischein und der örtlichen Fischereikarte kann es nach wenigen Minuten losgehen. Den dänischen Fischereischein können Sie ebenso wie die Fischereikarte einfach online kaufen auf www.fisketegn.dk bzw. www.fiskekort.dk.

Angelvorschriften
Alle Angler zwischen 18 und 65 Jahren benötigen einen gültigen nationalen Fischereischein (Fisketegn), den Sie einfach ohne vorherige Prüfung online kaufen können auf www.fisketegn.dk. Für das Angeln in Flüssen und Seen brauchen Sie außerdem eine örtliche Fischereikarte. Diese können Sie kaufen auf www.fiskekort.dk. Weitere Informationen über die Angelplätze und Regeln der Region finden Sie auf www.gsff.dk.